guenter.strobl@k-struktur.gmbh

Die Wanderkontexterei

Eine Kontexterei auf Wanderschaft Die Kontexterei ist Struktur und Verortung von Substanzwirtschaft. Hier wird von den handelnden Menschen in Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gewirtschaftet. Damit Du eigene Erfahrungen sammeln kannst und Dir einfach einmal ansehen kannst, wie das mit einer Kontexterei so funktioniert geht sie auch auf Wanderschaft.  Eine Kontexterei genau dort, wo Du bist. … Weiterlesen »Die Wanderkontexterei

Gundula über die Kontexterei

B Hallo … oder „Moin“, wie man bei mir zuhause sagt! Ich bin Gundula, komme seit über 20 Jahren mit meiner großen Familie ein- oder mehrmals im Jahr ins Rauriser Tal, bringe entweder immer die selben Freunde oder auch andere mit und habe seit dem Jahr 2019 noch einen Grund mehr, immer wieder nach Rauris… Weiterlesen »Gundula über die Kontexterei

Kontexterei – Worum geht es?

Bei einer Kontexterei geht es um die Schaffung von sicheren Arbeitsplätzen und den Aufbau, die Pflege und Weiterentwicklung von fachspezifischen textilen Fähigkeiten und Wissen entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette. Das alles mit dem Fokus von 100 % Fertigungstiefe im Land, von der Faser bis zum fertigen Produkt, vom Landwirt bis zum Kunden. Der eigene Lebensraum… Weiterlesen »Kontexterei – Worum geht es?

3. Generalversammlung

Im Übergang für die nächste Phase im Wachstum der Kontexterei Die 3. Generalversammlung fand am 6. Mai 2021 im Coworking Pongau statt. Der Fokus lag darauf einige strukturelle Weichenstellungen für die nächsten Wachstumsschritte zu setzen. Dazu gehörte die Wahl des Vorstandes sowie die Anpassung des Unternehmensnamens auf „Kontexterei Verein & Co KG“. Der neu gewählte Vorstand… Weiterlesen »3. Generalversammlung

Starterpaket für eine Produktlinie made in Austria

Bring den Stein ins Rollen oder das Fass zum Überlaufen. Ein Starterpaket von einem Shirt-Modell mit 350 Laufmeter Stoff, das in Österreich mit den dafür nötigen Maschinen produziert ist, hat kalkulierte Anlaufkosten von € 34.900,–. Damit können je nach Auslastung der Maschinen pro Jahr mindestens 2.000 Shirts hergestellt werden (mit deutlicher Luft nach oben). Da… Weiterlesen »Starterpaket für eine Produktlinie made in Austria